Berghofer Filmfest 2024

Das legendäre Open-Air-Filmfest auf'm Berg

am Samstag 14.9.2024

 

Auf unserem fröhlich, alternativen Filmfest gibt es Filme vom Feinsten – amüsant, ernst, kritisch. Zu Filmpremieren kommen, wenn möglich, Regisseure, Darsteller und Produzenten zum Filmgespräch auf die Bühne unter dem alten Walnussbaum.

Am Abend werden zwei Kinofilme gezeigt. Dieses Jahr findet das Filmfest nur an einem Tag statt.

Vorprogramm

Mit Blick auf Miesbach und die Tegernseer und Schlierseer Berge kann man das Filmspektakel genießen. Am Lagerfeuer kann gemütlich geratscht und dabei der Sonnenuntergang genossen werden.

Im Vorprogramm spielt diese Jahr wieder die Band Tante Dori Trio mit ihrem Old School Rock’n’Roll.

Essen & Trinken

Gutes Essen und Trinken: traditionell Bratwürstl, Dhal (Linsen-Gemüse Curry) & Reis; aus regionalen Zutaten und Bio-Gemüse, sowie Bergwasser, Schorle, Lammsbräu-Bier und Mosel-Wein. Vor und zwischen den Filmen werden feine, selbstgemachte Kuchen verschiedenster Sorten mit Kaffee oder würzigen Chai am Stand verkauft.

Über uns

Seit 2002 findet auf dem Berghof Agatharied einmal im Jahr das Open-Air-Filmfest statt. Mitbegründer ist der Haushamer Regisseur Marcus H. Rosenmüller. Die befreundeten aktiven Mitglieder wählen die Filme aus, organisieren, kochen und grillen ehrenamtlich. Im Vordergrund steht der Spaß am gemeinsamen Ausrichten des Fests, am Filmschauen in einer lauen Sommernacht, an Lagerfeuerdiskussionen und einfach Ratschen. Dafür darf der Verein Berglichtspiel e. V. ein Wochenende lang den Berghof für Kultur und Gemütlichkeit nutzen. Die Technik für die Filmvorführung wird durch Rainer Gottwald vom Kino Utopia aus Wasserburg gestellt.